Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:
  • Bild 1 von 6
  • Bild 2 von 6
  • Bild 3 von 6
  • Bild 4 von 6
  • Bild 5 von 6
  • Bild 6 von 6
CHF 241.44

Slishman Traction Splint (STS)


70.10.112
Hersteller: STS Slishman | Hersteller Artikel-Nr.: 10-0262
Lager:

  • Keine Verlängerung über den Fuß hinaus
  • Passt sich schnell an den Patienten an
  • Leicht anzuwenden bei manueller Traktion
  • Nicht kontraindiziert für Unterschenkelverletzung oder Amputation
  • Leicht und kompakt
  • Eine Grösse passt allen

Dimensionen:

  • Gewicht: 595 g
  • Länge / Breite: 56cm x 7,6cm

Produktbeschreibung

Die STS wurde von Dr. Sam Slishman an der Universität von New Mexico entwickelt, um viele der Funktionsprobleme älterer Traktionsschienen zu überwinden. Bei der innovativen STS-Konstruktion befindet sich der Zugmechanismus an der Hüfte des Patienten. Die Zugkraft auf den Oberschenkel wird durch die Verlängerung der Polsegmente ausgeübt, die eine Druckkraft auf den Knöchelriemen ausüben, anstatt distal vom Fuß zu ziehen. Diese innovative Designänderung bietet eine Reihe von herausragenden Vorteilen gegenüber herkömmlichen Traktionsschienen:

1. Der STS ragt nicht über den Fuß hinaus - Das kompakte Design des STS klemmt nicht an Krankenwagentüren oder hindert Sie daran, Patienten in Flugzeuge zu setzen. Beim Herausziehen oder Anheben bleibt die Schiene sicher im Brett, in der Sänfte oder im Korb eingeschlossen. Es besteht kein Risiko, dass die Schiene anschlägt und zu weiteren Verletzungen oder Schmerzen beim Patienten führt.

2. Schnelle Patientenanwendung in weniger als 60 Sekunden - Das einzigartige Design der STS macht sie zur am schnellsten anzuwendenden Schiene. Es müssen keine Stangen montiert oder Mechanismen eingerichtet werden. Keine langen Transportverzögerungen. Der vierstufige Anwendungsprozess ist schnell und einfach.

3. Die STS ist nicht kontraindiziert bei Unterschenkelverletzungen oder Amputationen - Während andere Traktionsschienen bei Unterschenkelverletzungen oder Amputationen kontraindiziert sind, ermöglicht das einzigartige Design der STS, dass der Knöchelgurt abwechselnd proximal der Wade oder Patella positioniert werden kann. Dadurch kann die Traktion des Oberschenkels beibehalten werden und der Unterschenkel bleibt für andere Schienungen oder Verbände zugänglich.

4. Leicht und kompakt - Der STS wiegt nur 21 Unzen und ist 23" B x 3" H groß. Er nimmt in Fahrzeugen oder Flugzeugen wenig Platz ein und kann leicht an Sprungtaschen und Rucksäcken befestigt werden.

5. Eine Größe für alle - Der STS eignet sich sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Sie müssen nicht zwei verschiedene Schienen mit sich führen. Wenn Ihre Behörde das Mitführen von zwei Traktionsschienen vorschreibt, können zwei STS-Schienen für die beidseitige Schienung von Kindern und Erwachsenen mitgeführt werden.

6. Zugänglicher Traktionsmechanismus während des Transports - Wenn die Traktion während des Transports eingestellt werden muss, ist die STS-Traktionseinstellung an der Hüfte des Patienten zugänglich und nicht am Fuß des Patienten gegen die Tür oder die Flugzeugzelle geklemmt.
Fuß des Patienten. Sie können die Traktion für maximalen Patientenkomfort einfach und schnell einstellen.

7. Röntgendurchlässig - Die STS ist röntgendurchlässig und beeinträchtigt die Bildgebung oder Untersuchung des Patienten nicht. Sie brauchen die Schiene nicht zu entfernen. Der STS kann bis zur Operation am Patienten verbleiben.

8. Fünf Jahre Garantie

  • Enthalten sind 3 teleskopierbare Aluminiumstangen mit 2 einfach zu verwendenden Daumenschrauben, eine Neopren-Knöchelkupplung, ein verstellbarer Nylon-Leistengurt mit Schnellverschluss und ein optionaler Neopren-Mittelbeingurt, der für zusätzliche Rotationsstabilität verwendet werden kann.
  • Teleskopstangen aus leichtem, hochfestem 6061 Aluminium.
  • Das Zugseil ist 550 Paracord.
  • Aluminium ist auf Röntgenstrahlen kaum sichtbar. Rändelschrauben an den Verschlüssen sind aus Stahl und röntgenologisch sichtbar.
  • Korrosions- und stoßfest.
  • Temperaturbeständig.