Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:
  • Bild 1 von 6
  • Bild 2 von 6
  • Bild 3 von 6
  • Bild 4 von 6
  • Bild 5 von 6
  • Bild 6 von 6
CHF 64.29

AllSport Ankle Brace - Schwarz


Sprunggelenksorthese - Schuhgrösse < 34
11.03.070
Hersteller: Allenspach AllSport | Hersteller Artikel-Nr.: 11.03.070
Lager:
Nächster Wareneingang XX-Small

Variante



Ab 27.05.2024 wieder erhältlich

 

Optional ist für diesen Artikel eine Verlängerung des oberen Klettverschlusses gratis dazubestellbar.

Besuchen Sie die auch unsere Webseite am-allsport.ch

Produktbeschreibung

Ankle Support

Orthese zur Immobilisierung des Sprunggelenks

Du benötigst einen verlässlichen Schutz beim Sport oder im Alltag? Dann ist unsere neu entwickelte Sprunggelenksorthese AllSport™ deine erste Wahl!

Das Schnürverschluss-System der AllSportTM bietet in Kombination mit dem mediallateralen 8er-Gurt eine einfache und schnelle Anwendung, welche die Knöchelbänder durch einstellbare Kompression schützt und stützt und verstärkt so die Stabilität im Sprunggelenk zusätzlich.

  • Einfaches und schnelles Anlegen
  • Atmungsaktives Material für hohen Tragekomfort
  • Maximale Stabilisierung
  • Einstellbarer 8er-Gurt zur Unterstützung des Bandapparates
  • Anatomische Passform für sicheren Sitz und Bewegungsfreiheit
  • Universal für links und rechts

Medizinische Fachinformationen

  • Indikationen

    • Die AllSport™ dient zur Stabilisierung und teilweisen Immobilisierung des Sprunggelenks nach Verletzungen wie Bänderrissen, Knöchelverstauchungen und Instabilität des Sprunggelenks
    • Sprunggelenkverstauchung
    • Chronischer Sprunggelenkinstabilität
    • Prophylaktischer Anwendung
    • Prävention oder Behandlung einer akuten Sprunggelenkverstauchung
  • Kontraindikation

    • Jegliche bekannten Allergien auf Materialien, aus denen das Medizinprodukt hergestellt wird.
    • Periphere arterielle Erkrankungen.
    • Durchblutungsstörungen im Fuss (z.B. bei Diabetes mellitus).
    • Lymphdrainage-Störungen oder Weichteilschwellungen unbekannter Herkunft
  • Chronische Sprunggelenksinstabilität

    Instabilitäten am Sprunggelenk entstehen häufig durch vorangegangene Verletzungen wie z.B durch ein Umknicken. Bei ungenügender Erstversorgung oder bei schlechter Heilung, können viele Patienten nach einer akuten Sprunggelenkverletzung eine chronische Instabilität aufgrund einer Folgeverletzung entwickeln. Bei wiederholtem Umknicken treten immer wieder Schmerzen und Schwellungen auf und der Fuss fühlt sich dann instabil.

    Die Folgen eines instabilen Sprunggelenks sind neben weiteren Umknick-Verletzungen im schlimmsten Fall Arthrose, also Abnutzungserscheinungen im Sprunggelenk oder auch Reizungen der Achillessehne.

  • Stabilisieren mit unterstützenden Produkten

    Unterstützende Produkte wie unsere AllSport™ Sprunggelenksorthese können viel zur Rückgewinnung und Beibehaltung der allgemeinen Stabilität im Sprunggelenk beitragen.

    Es ist wichtig, die Erstverletzung in den ersten 6 Monaten genügend ausheilen zu lassen, da die Gefahr eine erneuten Verletzung in diesem Zeitraum am grössten ist. Aus diesem Grund ist es in der Rehabilitation – insbesondere in der Maturationsphase (Remodulierungsphase), welche die letzte und längste Phase des Wundheilungsprozesses ist und etwa 3 Wochen nach der Verletzung beginnt – wichtig, die Stabilität wieder aufzubauen, sowie auch die Beweglichkeit zurückzuerlangen.